SEO-Wissen

SEO Coburg WissenSEO steht für Search Engine Optimization, also Suchmaschinenoptimierung. Als Ziel soll erreicht werden, dass eine Website für vorher festgelegte Suchbegriffe (Keywords) in den Suchergebnissen der Suchmaschinen möglichst weit oben auftaucht. Ideal sind die ersten drei Positionen der organischen, also nicht durch Werbung bezahlten Treffer. Neben Suchmaschinenoptimierung wird oft auch der Begriff Webseitenoptimierung verwendet.

Hierzu sind meistens technische Veränderungen an der Website nötig, aber auch der Inhalt (Content) muss auf die Suchbegriffe ausgerichtet werden und suchmaschinenfreundlich formuliert werden. Der komplette Webauftritt muss auf die Anforderungen der Suchmaschine ausgerichtet werden. Wir sprechen hierbei von sog. Onsite Faktoren.

Zusätzlich braucht es flankierende Maßnahmen außerhalb der zu optimierenden Website, sog. Offsite Faktoren. In erster Linie geht es um Empfehlungen, die einer Seite über Links ausgesprochen werden, sog. Backlinks. Google geht davon aus, dass eine Website, auf die von vielen anderen Seiten verwiesen wird, auch eine gewisse Relevanz besitzt. Offsite Faktoren sollen den natürlichen Aufbau von Backlinks fördern.

Grundsätzlich ist noch zu erwähnen, dass gerade in Deutschland lediglich Google eine Rolle unter den Suchmaschinen spielt. Die Suchmaschinenoptimierung für Google ist völlig ausreichend, v.a. da auch andere Suchmaschinen wie Bing oder Yahoo davon profitieren. Suchmaschinenoptimierung wird daher zu Recht meist mit Google Optimierung gleichgesetzt.

Nachfolgende sehen Sie eine Aufstellung der wichtigsten Elemente für die Onsite und Offsite Suchmaschinenoptimierung. Natürlich ist es unrealistisch, dass eine Website alle Faktoren umsetzt. Eine solche Seite müsste Zeile für Zeile von Hand erstellt werden, was unwirtschaftlich ist und die spätere Inhaltspflege durch einen Redakteur unmöglich macht. Daher werden Webseiten meistens mit Content Management Systemen erstellt, die einen Großteil des Codes generieren. Der Betreiber kann sich auf das Erstellen und Pflegen von Inhalt konzentrieren, ohne die technischen Details zu kennen. Leider ist dadurch auch die Einflussnahme auf den generierten Code begrenzt. Daher können nicht immer alle Faktoren gemeinsam umgesetzt werden. Theorie vs. Praxis, bzw. Wirtschaftlichkeit vs. Suchmaschinenoptimierung…

Onsite Faktoren

Offsite Faktoren

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.